Newsticker – November 2021

Liebe Feuerwehrkamerad*Innen,

Bayern hat mit Wirkung zum 11. November wiederholt den Katastrophenfall aufgrund der zunehmenden Belegung der Intensivbetten mit Covid-Patienten ausgerufen. Dadurch wird eine koordinierte und strukturierte Vorgehensweise aller im Katastrophenfall mitwirkenden Behörden, Dienststellen und Organisationen (wie auch die Feuerwehr) wieder möglich und ist insbesondere rechtlich und finanziell „abgesichert“. Ein Instrument, welches gerade in Großflächen- und Katastrophenlagen ein sehr effektives Mittel in der Führungsarbeit darstellt. Anpassungen bzw. Verschärfungen der Verordnungen und Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden seit Tagen intensiv in den jeweiligen Parlamenten, Regierungen und Gremien aber auch in der Öffentlichkeit mehr als kontrovers diskutiert und führen großteils leider nur zu zeitlichen Verzögerungen in der dringend notwendigen Pandemiebekämpfung. Dies persönlich einzuordnen und zu interpretieren ist jedem Bürger / jeder Bürgerin selbst überlassen. 

Wir als Feuerwehrführung können nur Empfehlungen aussprechen und unsere Kamerad*Innen umfassend informieren und soweit es in unserem Verantwortungsbereich liegt, auch schützen. Aus diesem Grunde haben wir für Euch wieder einmal einen Newsticker zusammengestellt, der nicht nur auf aktuelle Schutzmaßnahmen und Regelungen in Bezug auf den Feuerwehrdienst verweist, sondern auch einen konkreten Überblick über unsere Aktivitäten – sei es in der aktiven Wehr, in der Jugend oder im Verein – gibt.

+++ Dienstbetrieb: In Bezug auf die Ausübung des Feuerwehrdienstes wurde seitens des LFV Bayerns die dringende Empfehlung ausgesprochen, den nicht-einsatzbezogenen Dienstbetrieb umgehend einzustellen. Sollten Präsenzveranstaltungen zwingend erforderlich sein, sind diese unter Beachtung der 2G Regel in Ausnahmefällen durchführbar. Ein entsprechender Antigen-Schnelltest der Teilnehmer ist dabei jedoch eine sinnvolle Ergänzung. Eine Empfehlung, die wir innerhalb der Gemeinde, selbstverständlich zum Schutz unserer Kamerad*Innen übernehmen. Das entsprechendes Schreiben an alle Feuerwehrdienstleistenden und an die Mitglieder der Jugendfeuerwehren der vier Feuerwehren der Stadt Schnaittenbach findet ihr hier (Link). bzw. ab dem 19.11.21 in unseren Schaukästen und Schwarzen Brettern in den Gerätehäusern.+++

+++ Sicherheitsunterweisung: Aufgrund der verschärften Maßnahmen musste auch die Sicherheitsunterweisung „Corona“ angepasst werden. Die aktuelle Version findet ihr im Bereich Arbeitssicherheit auf unserer Homepage bzw. könnt sie hier direkt ansehen. +++

+++ Booster-Impfungen – 3. Corona-Impfung: Feuerwehrangehörige, welche vollständig geimpft sind und die Impfung sechs Monate zurückliegt, können sich eine Booster-Impfung im Impfzentrum oder beim Hausarzt „abholen“. Nach Auskunft des BRK´s ist eine Bestätigung des jeweils zuständigen Kommandanten erforderlich (sofern es zu einer Priorisierung kommt), welche innerhalb von zwei Tagen ausgestellt und versandt wird. Sollte hier Interesse bestehen, wofür wir sehr plädieren, bitten wir Euch entsprechend zu melden. Zwischenzeitlich hat auch die STIKO eine Empfehlung zur Booster-Impfung ab dem 18. Lebensjahr ausgesprochen. +++

+++ Erfassung der Seriennummern ausgegebener Funkwecker / digitale Alarmierung: die bisher an gut 40 aktive Feuerwehrkamerad*Innen ausgegebene Funkwecker der Marken Bosch, AEG und Swissphone müssen nun nach über 25 Jahren gemäß Anweisung der Regierung der Oberpfalz mit ihren Seriennummern erfasst werden, um entsprechende Zuschüsse für neue digitale Pager zu erhalten. Aus diesem Grunde hat Euch unser Fachbereichsleiter IuK (Information und Kommunikation = ehemals Funk) eine entsprechende Nachricht über die Zug-WhatsApp-Gruppen zukommen lassen. Bitte seid doch so nett und meldet ihm die entsprechenden Nummern bzw. sendet ihn ein Bild von Eurem Funkwecker, wenn die Nummer nicht mehr lesbar ist und ihr Euch noch nicht bei ihm gemeldet habt. Wann die neuen 45 digitalen Pager genau ausgegeben werden können und wann der Probebetrieb zur digitalen Alarmierung startet, ist noch unklar. Aktuell beschäftigen wir uns im Kreis der Führungskräfte mit der Erstellung von fairen und gerechten Vergaberichtlinien für die neuen Pager an Euch. +++

+++ Neuregelung der Beerdigungsordnung: die neu gewählte Vorstandschaft hat in ihrer konstituierenden Sitzung am 09.11.2021 eine vorläufig geänderte Beerdigungsregelung erlassen. Diese sieht nun vor, dass zukünftig nicht nur bei aktiven Feuerwehrdienstleistenden und Ehrenmitgliedern an der Beerdigung teilgenommen wird, sondern auch bei langjährigen aktiven Feuerwehrmänner und -frauen. Inwieweit die Regelung auch für langjährige passive Mitglieder (reine Fördermitglieder) ergänzt wird, muss in den nächsten Wochen noch ausgearbeitet und im Vorstand abgestimmt werden. Diese kurzfristige Zwischenlösung wurde aufgrund eines aktuellen Falls notwendig. +++

+++ Vergabe von Leistungsabzeichen und Lehrgangsurkunden: diejenigen Kamerad*innen, welche am vergangenen Freitag an der Jahresabschlussübung nicht teilnehmen konnten, werden in den kommenden Tagen über die zuständigen Zugführer bzw. Jugendwarte ihre Abzeichen und Lehrgangsurkunden ausgehändigt bekommen. In diesem Zusammenhang möchten wir uns nochmals sehr herzlich für Euer Engagement und Eure Mitarbeit bedanken – Vergelt´s Gott! +++

+++ Christbaumverkauf der Jugendfeuerwehr: am zweiten und dritten Adventssamstag findet aus heutiger Sicht der diesjährige Christbaumverkauf der Jugendfeuerwehr im Hinterhof des Feuerwehrgerätehauses (höchstwahrscheinlich unter Einhaltung von 2G für Interessenten bzw. von 2G+ für die Helfer) statt. Hierzu möchten wir Euch schon jetzt recht herzlich bitten, unsere Jugendfeuerwehr mit dem Kauf eines Christbaums zu unterstützen. Entsprechende Plakate und Flyer werden von den Jugendlichen in den nächsten Tagen noch verteilt. Hier findet ihr dann auch jetzt schon einige Infos zu dieser tollen Aktion! +++

So, dies sollte es mit den wichtigsten Neuerungen der letzten Tage gewesen sein. Selbstverständlich stehen auf unserer Homepage weiter aktuelle Themen sowie interessante Neuerungen und Berichte für Euch zum Lesen bereit.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Michael Werner                                     Stefan Reindl                                       Markus Nagler

Obm | federf. Kommandant                  Bm | stv. Kommandant                        Hfm | stv. Vorsitzender