Neuwahl des Vorstands in außerordentlicher Mitgliederversammlung

Weil die bei der ordentlichen Jahreshauptversammlung im März angesetzte Neuwahl des Vorstands mangels eines Kandidaten für den Posten des Kassiers erfolglos abgebrochen werden musste, war nun  eine außerordentliche Mitgliederversammlung angesetzt. Der bisherige Vorsitzende Konrad Bierner konnte im Unterrichtsraum des Gerätehauses trotz sommerlicher Temperaturen 41 wahlberechtigte Mitglieder des Feuerwehrvereins willkommen heißen, darunter auch Bürgermeister Sepp Reindl.

Der guten Ordnung halber berichtete Kassenrevisor Peter Grosser von einer erneuten Kassenprüfung für den Zeitraum seit der Jahreshauptversammlung beantragte die Entlastung  des gesamten Vorstands, die von der Mitgliederversammlung einstimmig erteilt wurde.

Für die Durchführung der Wahl wurde die Leitung der Versammlung an den aus den Reihen der Anwesenden gebildeten Wahlausschuss, bestehend aus Stefan Reindl, Michael Werner und Christian Haubner, übertragen. Bei der Frage nach Kandidaten erklärte sich das bestehende Dreierteam Konrad Bierner, Daniel Künzel und Tobias Lautenschlager erneut bereit, sich zur Wahl zu stellen und die Führung des Feuerwehrvereins zu übernehmen.

In geheimer und schriftlicher Wahl wurde Konrad Bierner mit nur einer Gegenstimme wieder zum Vorsitzenden gewählt, seine Stellvertreter sind weiterhin Daniel Künzel und Tobias Lautenschlager. War die Wahl im März noch am Posten des Kassiers gescheitert, erklärte sich nun Markus Frauendorfer zu einer Kandidatur bereit. Er wurde per Handzeichen ebenso einstimmig zum Kassier gewählt wie Peter Grosser zum Schriftführer. Auch die weiteren zu vergebenden Posten für den erweiterten Vorstand konnten zügig gewählt werden. Zeugwart wurde Christian Kraus, Aktivenvertreter Martin Jack, Passivenvertreter Florian Weiß und Kassenrevisoren Stefan Geiger und Teresa Reindl.

Bürgermeister Sepp Reindl dankte den Gewählten für die Bereitschaft, ein Ehrenamt im Feuerwehrverein zu übernehmen, insbesondere dem Quereinsteiger Markus Frauendorfer, und wünschte dem wiedergewählten Führungstrio eine glückliche Hand. Mit einem Ausblick auf die bevorstehenden Veranstaltungen und Termine beendete Vorsitzender Konrad Bierner die Mitgliederversammlung.

Bildunterschrift:

Der neue Vorstand der Feuerwehr Schnaittenbach nach erfolgreicher Wahl im zweiten Anlauf, v. l. Daniel Künzel, Christian Leißl, Peter Grosser, Markus Frauendorfer, Teresa Reindl, Stefan Geiger, Tobias Lautenschlager, Marin Jack, Vorsitzender Konrad Bierner und Florian Weiß.