Michael Werner und Karl Hottner führen weiterhin die Feuerwehr Schnaittenbach

In einer von der Stadt Schnaittenbach einberufenen Dienstversammlung waren die Feuerwehrdienstleistenden der Feuerwehr Schnaittenbach aufgerufen, aus ihrer Mitte den Kommandanten und seinen Stellvertreter zu wählen. Michael Werner und Karl Hottner wurden dabei in ihren kommunalen Ehrenämtern eindrucksvoll bestätigt.

Bürgermeister Sepp Reindl begrüßte die 31 anwesenden Wahlberechtigten sowie seine Kollegin Laura Renda als zuständige Sachgebietsleiterin in der Stadtverwaltung sowie Kreisbrandrat Fredi Weiß. Nach Erläuterung der Wahlmodalitäten und Bildung eines Wahlausschusses rief das Stadtoberhaupt zur Nennung von Wahlvorschlägen auf. Für das Amt des 1. Kommandanten erklärte sich nur Michael Werner zu einer Kandidatur bereit und das auch nur auf die Dauer von drei Jahren. Bürgermeister Sepp Reindl erklärte dazu, dass dies zwar nicht dem Bayerischen Feuerwehrgesetz, das eine Amtszeit von sechs Jahren vorgibt, entspreche, es aber allemal besser sei, die überaus wichtigen kommunalen Ehrenämter auf drei Jahre besetzen zu können als überhaupt nicht. Dieser Modus sei bei der Feuerwehr Schnaittenbach schon 2011 und 2015 sehr erfolgreich praktiziert worden und auch mit der Kommunalaufsicht so abgesprochen. Man müsse hier einfach abwägen, was zielführend sei.

Also konnte der erste Wahlgang durchgeführt werden, bei dem auf Michael Werner von den 31 abgegebenen Stimmen 25 entfielen.

Bei der Wahl des Kommandantenstellvertreters stellte sich letztendlich nur der bisherige Amtsinhaber Karl Hottner zur Verfügung, auf den von 31 abgegebenen Stimmen 27 entfielen.

Die beiden gewählten Kommandanten nahmen die Wahl an und dankten für das in sie  gesetzte Vertrauen.

Bürgermeister Sepp Reindl, Sachgebietsleiterin Laura Renda, Kreibrandrat Fredi Weiß und die aktive Mannschaft gratulierten und wünschten weiterhin eine glückliche Hand.

Vor Antritt der neuen Amtszeit am 1. April ist nach dem Bayerischen Feuerwehrgesetz noch die Bestätigung durch den Stadtrat der Stadt Schnaittenbach erforderlich. 

Bildunterschrift:
V. l. Bürgermeister Sepp Reindl, Kommandant Michael Werner, Sachgebietsleiterin Laura Renda, 2. Kommandant Karl Hottner und Kreisbrandrat Fredi Weiß.