VU „Person eingeklemmt“ Massenricht – Obersteinbach

Datum: 21. Januar 2017 
Alarmzeit: 0:33 Uhr 
Alarmierungsart: Piepser Schleife 1, SMS 
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten 
Art: THL – P eingeklemmt  
Einsatzort: Massenricht 
Einsatzleiter: Karl Hottner 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: GW-L1 "Schnaittenbach 55/1", HLF 20 "Schnaittenbach 40/1" 
Weitere Kräfte: BRK, Feuerwehr Freihung, Feuerwehr Hirschau, Feuerwehr Massenricht, Polizei 


Einsatzbericht:

In der Nacht vom 21. Januar wurden wir gegen 0:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Glücklicherweise konnten unsere Kameraden der Feuerwehr Freihung noch während unserer Anfahrt eine kleine Entwarnung geben: Keine Personen eingeklemmt, jedoch drei Personen verletzt.

Als wir den Unfallort am Ortseingang von Massenricht erreichten, unterstützten wir die Feuerwehren aus Freihung bzw. Massenricht bei der Straßensperre und halfen dem Rettungsdienst beim Abtransport der Verletzten.

In einer Linkskurve prallte der VW-Passat, besetzt mit drei jungen Männern, frontal gegen einen Baum. Alle drei wurden bei dem Aufprall mittelschwer bis schwer verletzt.