Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

Datum: 11. Juli 2016 
Alarmzeit: 18:32 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 23 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Hirschau, Kellerweg 
Fahrzeuge: HLF 20 "Schnaittenbach 40/1", MZF "Schnaittenbach 11/1", TLF 16/25 "Schnaittenbach 21/1" 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hirschau 


Einsatzbericht:

Am 11. Juli wurden wir gegen 18:30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag in Hirschau alarmiert. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass ein Blitz in das Dach eines Wohnhauses eingeschlagen hatte und sowohl den Dachfirst, als auch im Keller einen Schaltschrank in Brand setzte.

Wir unterstützten die Kameraden aus Hirschau mit einem Atemschutztrupp, welcher die oberen Stockwerke kontrollierte und letzte Glutnester im Dachgeschoss ablöschte.

Außerdem stellten wir noch vier weitere Atemschutzträger als Sicherungstrupps.

Nach gut einer Stunde konnten wir wieder abrücken.